KBB Stellenangebot:
Entwicklungsingenieur Abgasnachbehandlung - Aufladetechnik (m/w/d)


Stelle: Entwicklungsingenieur Abgasnachbehandlung - Aufladetechnik (m/w/d)

Zu besetzen ab: sofort

Was erwartet Sie bei uns?

Im Zuge einer Geschäftsfelderweiterung bietet KBB in Kooperation mit der Fa. EMINOX ab 2022 die Projektierung, Installation und Inbetriebnahme von Abgasnachbehandlungssystemen (Exhaust After Treatment System - EATS) für mittelschnelllaufende Dieselmotoren an. Werden Sie Teil des hierfür verantwortlichen Teams.

In der Anfangsphase und auch darüber hinaus werden Sie durch einen direkten Ansprechpartner optimal bei der Einarbeitung in Ihren neuen Aufgabenbereich unterstützt.

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche Verantwortung für die Auslegung und Inbetriebnahme von Abgasnachbehandlungssystemen (EATS)
  • Nutzung von 1D/3D-Simulationssoftware zur Berechnung und Optimierung von EATS
  • Koordinierung und Projektleitung von Anpassungsprojekten, Bearbeitung von Grundlagenentwicklungsprojekten
  • Koordinierung, Betreuung und Auswertung von EATS - Anpassungen bei Endkunden, Motorenherstellern und EATS-Komponenten-Zulieferern
  • Durchführung von Inbetriebnahmen und Befundungen im Feld
  • Kundenberatung, Ansprechpartner für den technischen Service

Ihre fachlichen und persönlichen Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Fachgebiet Maschinenbau mit Kenntnissen auf den Gebieten der Konstruktion, Maschinenmesstechnik, Festigkeit oder über eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie besitzen Spezialwissen zur Abgasnachbehandlung sowie zu Turbomaschinen, Verbrennungsmotoren und Aufladung
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office-Anwendungen und besitzen idealerweise Kenntnisse in Matlab und GT-Power
  • Sie verfügen über eine selbständige, qualitätsbewusste und zielorientierte Arbeitsweise
  • Sicheres und professionelles Auftreten gegenüber unseren Kunden gehört zu Ihren Stärken   
  • Sie besitzen die Fähigkeit, eigenverantwortlich Entscheidungen zu treffen und arbeiten gern im Team
  • Praktische Erfahrungen bezüglich Montagetätigkeiten an thermischen Maschinen und Anlagen zur Abgasnachbehandlung von Vorteil
  • Sie bringen die Bereitschaft für häufige Dienstreisetätigkeit zu unseren Kunden im In- und Ausland mit
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse

Bewerbungsdetails:

Haben Sie vorab Fragen, beantwortet Frau Koch Ihnen diese gern telefonisch unter 0351 4085 616.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie fühlen sich angesprochen? Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 30.04.2022 per E-Mail an:

oder füllen Sie unser Online-Bewerbungsformular aus:


Online-Bewerbung

(NUR EINE Datei • PDF oder ZIP, bis 10 MB)
Wichtig: Mehrere Dateien bitte vor dem Upload zu EINER (!) Datei zusammenfügen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
* Pflichtangaben